Willkommen beim Deutschen Roten Kreuz OV Nieder-Beerbach

Foto: M. Handelmann

JETZT MITMACHEN UND MITHELFEN

Menschen helfen, Gesellschaft gestalten. Das Deutsche Rote Kreuz ist Teil einer internationalen Bewegung, die Menschen direkt hilft oder Hilfe vermittelt.

 

Wissen Sie, was das DRK alles macht? Wann werden wir aktiv und wo helfen wir?

Das DRK hilft, wo Menschen sich aus eigenen Kräften nicht helfen können. Dazu braucht es ein starkes und lebendiges Deutsches Rotes Kreuz – und Sie!

 

 

DRK Nieder-Beerbach

Das Deutsche Rote Kreuz in Nieder-Beerbach ist eine selbstständige Einheit im Kreisverband Darmstadt-Land des DRK Landesverbandes Hessen. Wir sind Ansprechpartner für Sanitätsdienst, Pflege und Betreuung und auch fester Bestandteil der Katastrophenschutzeinheiten im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Unserem Ortsverein gehören rund 135 Personen an. Jeder Einzelne leistet bereits durch seine Mitgliedschaft einen persönlichen Beitrag zu den Leistungen des Roten Kreuzes.

Unsere Einsatzabteilung ist 24-Stunden an 365 Tagen im Jahr einsatzbereit. Ein Knopfdruck der Disponenten in der Rettungsleitstelle genügt, um unsere Mannschaft per Funkmeldeempfänger zu alarmieren. Für Menschen in Not gewährleistet das Zusammenspiel von ehrenamtlichen Helfern und dem beruflichen Rettungsdienst eine effektive und fachgerechte Versorgung.

Im Rahmen des Katastrophenschutzes wirkt das DRK Nieder-Beerbach im 2. Betreuungszuges Darmstadt-Dieburg mit. Der Zug besteht aus Einheiten des Rot Kreuz Kreisverbandes Dieburg und des Kreisverbandes Darmstadt-Land. Aus letzterem wirken die Einheiten aus Alsbach, Pfungstadt und Nieder-Beerbach mit. Die OV Nieder-Beerbach stellt den Zugführer des organisationseigenen 3. Betreuungszuges (Thorsten Tyralla), den Führer der Schnelleinsatzgruppe Betreuung (SEG-Führer Marcel Tyralla) und besetzt den Betreuungskombi (Mercedes Benz Vito).
Des Weiteren stellt die OV Nieder-Beerbach für den organisationseigenen Betreuungszug des Kreisverbandes Darmstadt-Land die komplette SEG Betreuung. Hiefür wird neben bereits genanntem Fahrzeug des Katastrophenschutzes Land Hessen, der dem OV gehörende Gerätewagen Technik und Sicherheit (VW LT 35), sowie bei Bedarf ein Mannschaftswagen eingebracht. Beide Einheiten übernehmen die Hilfeleistung für Betroffene durch soziale Betreuung, Verpflegung, Versorgung mit Gegenständen des täglichen Bedarfes sowie vorübergehende Unterbringung. Sie wirken mit bei Evakuierungen und unterstützen im Bedarfsfall die Sanitätseinheiten.

Blutspendedienst
		Baden-Württemberg - Hessen
Aktuelle Blutspendetermine in
Mühltal